Ask a question or
Order this book


Browse our books
Search our books
Book dealer info


STRAUSS, D.F. - Die christliche Glaubenslehre in ihrer geschichtlichen Entwicklung und im Kampfe mit der modernen Wissenschaft dargestellt. 2 delen in 1 band.

Title: Die christliche Glaubenslehre in ihrer geschichtlichen Entwicklung und im Kampfe mit der modernen Wissenschaft dargestellt. 2 delen in 1 band.
Description: Tübingen/Stuttgart, C.F. Osiander/Köhler, 1840-41. (XVI) 717, (VIII) 739 pp. Halfcloth. paper foxed ¶ First edition. 'David Friedrich Strauss, Ludwigsburg 1808 - Ludwigsburg 1874. 1821 Eintritt in die Klosterschule Blaubeuren. 1825 Übergang auf das Tübinger Stift. Beschäftigt sich mit Schelling und Jakob Böhme. Vertiefung in Schleiermachers Glaubenslehre und Hegels Philosophie. 1830 nach Abschluss der Universitätsstudien Vikar. Dr. phil. Nach Hegels Tod Eintritt in den Kreis der Hegelianer. Im 1832 Repetent am Tübinger Stift; hält Vorlesungen über Logik und Metaphysik, Geschichte der neueren Philosophie und der Moral. 1835 nach Erscheinen des "Lebens Jesu' wird Strauss die Tübinger Repetentenstelle auf Betreiben der Kirchenbehörde entzogen. Er erhält ein Schulamt in seiner Vaterstadt. 1838 nach Stuttgart als Privatgelehrter. 1839 Ruf nach Zürich auf den Lehrstuhl der Dogmatik. 1842 Heirat und Übersiedlung nach Sontheim und Heilbronn. 1848 württembergischer Abgeordneter (...) Auf dem Boden von Hegels Philosophie will Strauss auch beharren in seinem zweiten grossen Werk: 'Die christliche Glaubenslehre in ihrer geschichtlichen Entwicklung und im Kampfe mit der modernen Wissenschaft dargestellt'. Aber inzwischen war auch Feuerbach hervorgetreten mit neuen religionsphilosophischen Gedanken, und von seiner Auffassung der Religion als Funktion des Gemüts und der Phantasie blieb Strauss nicht unbeeinflusst'. Ziegenfuss, 2, 648-53

Keywords: oude en zeldzame boeken; filosofie1; 33

Price: EUR 150.00 = appr. US$ 163.03 Seller: Antiquariaat Isis
- Book number: 584568

See more books from our catalog: Oude en bijzondere boeken - Filosofie