Ask a question or
Order this book


Browse our books
Search our books
Book dealer info


WEIGEL, ERHARD. - Grundmässige Aufflösung des militar-Problematis, warum doch der Türck den Christen nunmehr weichen müsse ? Dessen Ursach uns versichert, dass ingleichen auch die andern Aggressores der Friedliebenden unter denen Christen künfftig eben also diesen weichen werden müssen.

Title: Grundmässige Aufflösung des militar-Problematis, warum doch der Türck den Christen nunmehr weichen müsse ? Dessen Ursach uns versichert, dass ingleichen auch die andern Aggressores der Friedliebenden unter denen Christen künfftig eben also diesen weichen werden müssen.
Description: Jena, Johann Bielcken, 1689.4to. Marbled wrappers. ( 24) lvs.Keine Militärwissenschaftliche, vielmehr eine pädogogische Programmschrift. Der Mathematiker und Universalgelehhrte Erhard Weigel, Lehrer von Leibniz, nutzte jeden Anlass, um seine pädagogischen Reformideeen zu propagandieren. Hier ist es die Türckengefahr: das Wesen des Menschen sei die Vernunft. Diese zeige, dass Frieden nützlicher als Krieg sei. Das Wesen des türkischen Staates aber sei aggressiever Expansionsdrang. Insofern der türkische Staat damit in Widerspruch zur menschliche Natur stehe, könne es zwar vorübergehend, nicht aber auf Dauer Erfolg haben. Für das Westenkomme es darauf an, das vernunftmässige Wesen des Menschen zu pflegen und zu enthalten. (…) Noch im selben Jahr eröffnete Weigel die nach seinem Plänen konzipierte „Kunst- und Jugendschule“.

Keywords: Europe Turkey

Price: EUR 1485.00 = appr. US$ 1613.97 Seller: Gert Jan Bestebreurtje Rare Books (NVvA/ILAB)
- Book number: 28414